zur Übersicht

800 Jahre Alsterdorf

Damals Dorf, heute Stadtteil: Alsterdorf feiert 2019 seinen 800. Geburtstag mit vielen Veranstaltungen


200 Einwohner besiedelten im Jahre 1219 das kleine Alsterdorf, damals noch weit vor den Toren Hamburgs auf dem Lande gelegen. In den vergangenen 800 Jahren hat sich der heutige Hamburger Stadtteil zu einem beliebten Wohnort »gemausert«.

 

12.000 Einwohner, vom Alt-Alsterdorfer bis zu neu hinzugezogenen jungen Familien schätzen die besondere Lage am Alsterlauf, die vielfältigen kulturellen Angebote, die guten Einkaufsmöglichkeiten und die gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Eine wesentliche Rolle im Alsterdorfer Leben hat die Evangelische Stiftung Alsterdorf mit ihren zahlreichen Veranstaltungen und gewerblichen Einkaufs- und Dienstleistungsangeboten rund um den Alsterdorfer Markt eingenommen. Selbst schon 1863 hier im Stadtteil Alsterdorf gegründet durch Pastor Heinrich Matthias Sengelmann, ist sie mit dem Alsterdorfer Markt und den zahlreichen Dienstleistungsangeboten auf dem Stiftungsgelände ein interessanter Anlaufpunkt für die Alsterdorfer Bürgerinnen und Bürger – seit vielen Jahren.

 

Auch bei den Feierlichkeiten zu »800 Jahre Alsterdorf« ist die Stiftung mit zahlreichen Events vertreten. Bisher wird für die Stiftungsveranstaltungen halbjährlich ein Flyer gedruckt, weiträumig ausgelegt und verteilt. In diesem »besonderen« Stadtteil-Jubiläumsjahr jedoch informiert ein vom 800-Jahre-Organisationsteam hergestellter Flyer (1,3MB) über sämtliche Veranstaltungen, die die Feierlichkeiten begleiten. Achten Sie also auf den Flyer »In Alsterdorf ist was los!«, der zunächst über das umfangreiche Alsterdorfer Gesamtprogramm bis Juni 2019 informiert.

Erstellungsdatum 20.02.2019
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Öffentlichkeitsarbeit
Hans Georg Krings
Telefon: 0 40.50 77 34 83
E-Mail: h.krings@alsterdorf.de