zur Übersicht

Der Solidaritätsfunke sprang über!

»Konzert gegen die Kälte« mit Max Mutzke zugunsten der Wohnungslosenhilfe war ein voller Erfolg


Fotos: Mona T. Taube Fotos: Mona T. Taube

Mit einer gelungenen Mischung aus Funk und Soul begeisterte Max Mutzke und sein niederländisches Begleittrio ›mono Punk‹ die rund 900 Gäste auf der Krusenkoppel-Bühne. Im Vorprogramm wusste die Kieler Band ›Tears for Beers‹ zu gefallen und heizte mit ihrem rasanten, nordischen Folk die Stimmung schon kräftig an.

 

Mutzke überzeugte durch den gut abgemischten Sound und die anspruchsvolle Songauswahl und seine unverwechselbare Stimme, die bei so manchem Konzertbesucher Gänsehaut erzeugte. Auch der Ministerpräsident, der die Schirmherrschaft des Konzertes übernommen hatte, war begeistert: »Hier ist es gelungen, tolle Musik mit einer guten Idee zu kombinieren und viele Menschen auch noch daran teilhaben zu lassen«, so Daniel Günther.

 

Ebenfalls unter den Max Mutzke -Fans: Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, der erfolgreich ein Trikots von Holstein Kiel versteigerte, und Karin Helmer, Geschäftsführung der stadt.mission.mensch, die vor Freude über den Erfolg strahlte: »Das wir mit diesem wundervollen Konzert so viel Unterstützung für das Thema Wohnungslosigkeit gewinnen konnten, macht mich wirklich sprachlos. Auch etwa 60 Wohnungslose waren dabei, die natürlich freien Eintritt hatten. Ein absolut toller Auftakt für unsere Reihe der »Konzerte gegen Kälte.«

 

Ziel der Stadtmission ist es, mit diesem Konzert dass Thema Wohnungslosigkeit stärker in die Öffentlichkeit zu tragen und ihre Arbeit in diesem Bereich zu intensivieren. Mit den Einnahmen aus dem Max-Mutzke-Konzert soll eine Stelle geschaffen werden, die ehrenamtliche Paten für wohnungslose Menschen akquiriert, schult und begleitet.

 

Mit Hilfe des neugegründeten Freundeskreises der stadt.mission.mensch ist nun geplant, jedes Jahr ein Konzert gegen Kälte auf die Beine zu stellen.

 

Möglich wurde das Konzert durch die Unterstützung folgender Partner: Vollbehr Events & Music Eventagentur, Thomsen Werbemittelvertrieb, Ostsee-Jugenddorf Falckenstein, Budenzauber Betriebs- und Cateringgesellschaft, Neuland Concerts, Contzept Veranstaltungstechnik, Laroid Textilveredelung, UKSH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Die Malteser Kiel, famila-Handelsmarkt Kiel, IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Niederlassung Kiel, Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e.V., Evangelische Stiftung Alsterdorf und Ecclesia Versicherung.

 

Medienpartner waren NDR1 Welle Nord/Schleswig-Holstein Magazin und die Kieler Nachrichten.

 

Für weitere Informationen zum Freundeskreis oder zum ehrenamtlichen Engagement wenden Sie sich bitte an:

Karin Helmer, Geschäftsführerin stadt.mission.mensch gGmbH

Telefon: Telefon 04 31.26 04 41 00

E-Mail: karin.helmer@stadtmission-mensch.de

www.stadtmission-mensch.de

Erstellungsdatum Montag, 26. März 2018
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Öffentlichkeitsarbeit
Hans Georg Krings
Telefon: 0 40.50 77 34 83
E-Mail: h.krings@alsterdorf.de
Ansprechpartner Karin Helmer
Geschäftsführerin stadt.mission.mensch gGmbH
Telefon: 04 31.26 04 41 00
E-Mail: karin.helmer@stadtmission-mensch.de