zur Übersicht

Deutscher Evangelischer Kirchentag

Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet der Deutsche Evangelische Kirchentag mit großer Beteiligung der Stiftung in Dortmund statt


Café Pause inklusiv

Das Café Pause inklusiv (Standnummer B 02) findet nach Hamburg , Stuttgart, Berlin bereits zum vierten Mal beim Kirchentag statt. Veranstalter sind fünf große diakonische Träger der Behindertenhilfe. Die Evangelische Stiftung Alsterdorf (Hamburg), die Diakonie Himmelsthür (Hildesheim), die Diakonische Stiftung Wittekindshof (Bad Oeynhausen), die Johannes-Diakonie Mosbach (Baden) und die Perthes-Stiftung (Münster) wollen mit Pause inklusiv Inklusion und Teilhabe erlebbar werden lassen.

 

Über hundert Frauen und Männer mit und ohne Beeinträchtigungen werden auf rund 250 Quadratmetern im Café servieren und ein gestalten oder als Botschafter auf dem Gelände des Kirchentages unterwegs sein.

 

Und noch mehr Alsterdorf in Dortmund
Wer sich auf eigene Faust nach Dortmund aufgemacht hat, kann dort gleich mit ebenfalls angereisten »Stiftungsmenschen« Kontakt aufnehmen: Wer mag, trifft sich mit Katharina Seiler und Stefanie Meyer (Diakonische Profilentwicklung) am Mittwoch, 19. Juni um 16.30 Uhr am Hansaplatz. Dort bestreiten unsere Kolleg*innen Marion Förster und Pastor Christian Möring das Vorprogramm zum Eröffnungsgottesdienst. Dieser beginnt um 17.30 Uhr. Und anschließend kann gemeinsam der Abend der Begegnung in der Dortmunder Innenstadt gefeiert werden..

 

Am Freitag, 21. Juni, 11-13 Uhr, bestreiten die Kolleg*innen Armin Oertel (Q8) und Marion Förster (Moderation) ein Podium unter dem Titel »Ich will da wohnen, wo alle wohnen«- Von der Inklusion vor der eigenen Haustür. Ort: Zentrum Kirche Barrierefrei.
 

Am Samstag, 22. Juni, 11-13 Uhr diskutieren Dr. Michael Wunder (Beratungszentrum)  und Verena Bentele (Präsidentin Sozialverband VdK) unter dem Titel »Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft: wie geht es weiter?« . Zentrum Kirchentag Barrierefrei.

 

Der Abschluss – in Dortmund und in St. Nicolaus
Wer am Sonntag, den 23. Juni, noch nicht genug vom Kirchentag hat, besucht in Dortmund natürlich noch den Abschlussgottesdienst, an dem jedoch auch alle Daheimgebliebenen teilnehmen können: Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr und wird in der St. Nicolaus-Kirche direkt aus Dortmund übertragen.

 

Weitere Informationen zum Kirchentag finden Sie hier: https://www.kirchentag.de/

Erstellungsdatum 14.06.2019
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Arndt Streckwall
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 040 50773483
E-Mail: a.streckwall@alsterdorf.de