zur Übersicht

fachschule für soziale arbeit alsterdorf

Einstieg in die Ausbildung ab August 2020


Die Fachschule für Soziale Arbeit Alsterdorf hat ab August 2020 noch freie Ausbildungsplätze für soziale Berufe. Die Berufsbilder sind staatlich geprüfte Sozialpädagogische Assistent*innen und staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen.

 

Sozialpädagogische Assistent*innen arbeiten hauptsächlich in Kindertageseinrichtungen als sogenannte Zweitkräfte. Zugangsvoraussetzung ist der Mittlere Schulabschluss. Die Ausbildung dauert zwei Jahre mit wöchentlich drei Tagen Unterricht und zwei Tagen Praktikum in einer Kindertageseinrichtung. Eine Förderung mit Schüler*innen-BAföG ist möglich. Im Anschluss an die Ausbildung ist eine auf zwei Jahre verkürzte Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger*in möglich.

 

Heilerziehungspfleger*innen können in sehr vielen und unterschiedlichen pädagogischen und andragogischen Tätigkeitsfeldern arbeiten: u. a. in Kindertageseinrichtungen, in integrativen Grund- und Sonderschulklassen, in der Kinder- und Jugendhilfe, in unterschiedlichen Einrichtungen der Behindertenhilfe (Wohnen, Arbeit, Freizeit), in Einrichtungen für Senioren mit Unterstützungsbedarf. Zugangsvoraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss und eine mindestens zweijährige Ausbildung oder mehrjährige Berufstätigkeit; (Fach-) Abitur und ein mindestens viermonatiges Praktikum (oder FSJ, BFD). Die Ausbildung dauert drei Jahre mit integrierten Praktika. In Hamburg ausgebildete Sozialpädagogische Assistent*innen können die Ausbildung auf zwei Jahre reduzieren. Auch bei anderen Vorbildungen ist eine Verkürzung möglich.
In die ebenfalls angebotene berufsbegleitende Ausbildung können auch Bewerber*innen mit Hauptschulabschluss bei besonderer Eignung und mehrjähriger Berufstätigkeit aufgenommen werden. Eine Förderung durch Schüler*innen- und das sogenannte Aufstiegs-BAföG ist möglich. Einige Arbeitgeber wie die Alsterdorfer Assistenz Gesellschaften unterstützen aktiv und finanziell die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger*in.

 

Weitere telefonische Informationen erhalten Sie unter: 040 5077 3260, 040 5077 3267 und 040 5077 3635 oder auf der Homepage der Schule: www.fsherz.de
 
Bewerbungen online: https://www.fachschule-heilerziehung.de/online-bewerbung/
oder postalisch:
fachschule für soziale arbeit alsterdorf
Sengelmannstraße 49
22297 Hamburg

Erstellungsdatum 09.06.2020
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Ingo Briechel
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 040 5077 3796
E-Mail: ingo.briechel@alsterdorf.de
Ansprechpartner fachschule für soziale arbeit alsterdorf
Sengelmannstraße 49
22297 Hamburg
Telefon 040 5077 3267