zur Übersicht

Inklusives Filmfest „Klappe auf!“

Am Sonntag wurden die Preise beim inklusiven Kurzfilmfestival „Klappe auf!“ verliehen.


Eröffnung des Festivals durch Heidi Fischer (Festival Klappe auf!), Hanne Stiefvater (Vorstand Stiftung Alsterdorf) und Moderatorin Lili Hartwig - Fotos Kathrin Brunnhofer Eröffnung des Festivals durch Heidi Fischer (Festival Klappe auf!), Hanne Stiefvater (Vorstand Stiftung Alsterdorf) und Moderatorin Lili Hartwig - Fotos Kathrin Brunnhofer

Unter dem Motto „Klappe auf!“ lief am 11. und 12. November 2017 zum dritten Mal das inklusive Kurzfilmfestival der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Behinderte und nichtbehinderte Menschen haben das Festival gemeinsam geplant, organisiert und durchgeführt. Sie moderierten das Festival und führten anschließend Publikumsgespräche durch. Schirmherr war Regisseur Fatih Akin, der sich mit einer eigenen Videobotschaft aus Los Angeles zuschaltete. Er sagte, dass er sich freue, dass das Festival zum dritten Mal stattfinde und dass er die Schirmherrschaft inne habe. Zu dem Thema „Gelegenheiten“ wurden 35 Kurzfilme gezeigt, darunter Spiel- und Dokumentarfilme, Animations- und Experimentalfilme sowie Musikvideos. Den ersten Jury-Preis erhielten Florian Fischer und Johannes Krell für ihren Film „Kaltes Tal“. Die zweiten Preise gingen für „Herr und Frau Müller an Dominique Klein und „Die Badewanne“ an Tim Ellrich. Kristina Shtubert wurde mit ihrem Film „Elisa“ mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Den Teampreis bekam Francy Fabritz für Etage X. „Klappe auf! ist die Perle unter den Hamburger Filmfestivals“, sagte Hanne Stiefvater vom Vorstand der Stiftung. Das Festival sei nach der UN-Behindertenkonvention konsequent umgesetzt worden, so Stiefvater. Alle Filme wurden mit Untertiteln für Gehörlose und mit Audiodeskriptionen für Blinde und Sehbehinderte vorgeführt. Das Festival wurde von Gebärdensprachdolmetschern und Schriftdolmetschern begleitet, die Veranstaltungsorte waren barrierefrei zugänglich. 

Erstellungsdatum Dienstag, 14. November 2017
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Hans Georg Krings
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0 40.50 77 34 83
E-Mail: h.krings@alsterdorf.de
Drucken