zur Übersicht

Unterstützung für die Ukraine

Ein Zeichen des Zusammenstehens - Videobotschaft des Vorstandsvorsitzenden Uwe Mletzko


Uwe Mletzko Uwe Mletzko

Videobotschaft des Vorstandsvorsitzenden der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Uwe Mletzko, zum Krieg in der Ukraine.

 

„Mit großer Sorge und Betroffenheit erleben auch wir die derzeitigen Entwicklungen in der Ukraine. Als christliches Unternehmen Evangelischen Stiftung Alsterdorf lehnen wir jede Form von Gewalt ab und hoffen auf eine Rückkehr zu diplomatischen Lösungen, denn Krieg darf keine Lösung sein.

 

Wir sind mit unseren Gedanken und Gebeten bei den Menschen in der Ukraine, aber auch bei denjenigen, die ihr Zuhause verlassen mussten und vor dem Krieg geflohen sind.

 

Unsere Solidarität und Unterstützung sind nun gefragt. Wir sind in Gesprächen mit der Stadt Hamburg, wegen möglicher Unterkünfte für Geflüchtete. Und wir unterstützen im Rahmen unseres Rumänienhilfe-Projektes Flüchtlinge aus der Ukraine, die nach Rumänien geflohen sind. Unsere Kolleg:innen vor Ort wollen ihnen helfen, aber es fehlt das Geld für Lebensmittel. 2 Euro pro Tag und Person werden benötigt. Daher bitte ich Sie: Helfen Sie mit auf www.alsterdorf.de oder in den sozialen Medien und unterstützen Sie den Hilferuf aus Rumänien, damit die geflüchteten Menschen mit dem Notwendigsten versorgt werden können.“

 

Die Rumänienhilfe Alsterdorf arbeitet seit über 30 Jahren vor Ort und hat zahlreiche Wohn- und Arbeitsprojektes für Menschen mit Behinderung aufgebaut.

 

Direkter Link zu YouTube: youtu.be/7leg6E51h7o

Erstellungsdatum 09.03.2022
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Öffentlichkeitsarbeit
Hans Georg Krings
Telefon: 040 5077 3483
E-Mail: h.krings@alsterdorf.de