zur Übersicht

»Aus dem Nichts«

Barrierefreies Open-Air Sommerkino am Freitag, 27.08.2021, 20:45 Uhr




Wann Freitag, 27.08.2021, 20:45 Uhr

Wo Alsterdorfer Markt,
22297 Hamburg


ÖPNV U1 Sengelmannstraße
Bus 179 Stiftung Alsterdorf
Bus 118 Sengelmannstraße Mitte


Jeweils freitags ist Sommerkino-Zeit auf dem Alsterdorfer Markt. Als hamburgweit einziges komplett barrierefreies Open-Air-Kino ist es wirklich Kino für alle!

 

Wir zeigen alle Filme mit Untertiteln für hörbeeinträchtigte und Audiodeskription für sehbeeinträchtigte Besucher*innen. Darüber hinaus steht ein Bereich für induktives Hören mit Hörgerät oder Cochlea Implantat zur Verfügung. Für den Empfang der Audiodeskription stehen Funkkopfhörer zur Verfügung. Der Alsterdorfer Markt bietet zudem barrierefreie Zuwegung und Toiletten für Besucher.

 

Der Eintritt ist frei und wir freuen uns über Spenden für barrierefreien Veranstaltungen.

 

Für die Kontakterhebung nutzen wir die Luca-App, wahlweise können Sie Ihre Kontaktdaten schriftlich abgeben. Ansonsten gilt, was überall gilt: Abstand halten und Maske tragen, die Sie auf Ihrem Sitzplatz abnehmen können.

 

Aus dem Nichts

Thriller | Deutschland/Frankreich 2017 | 106 Minuten | Regie: Fatih Akin

Diane Kruger (Katja Sekerci) · Denis Moschitto (Danilo Fava) · Johannes Krisch (Haberbeck) · Ulrich Tukur (Jürgen Möller) · Samia Chancrin (Birgit) · Numan Acar (Nuri Sekerci) · Ulrich Brandhoff (André Möller) · Siir Eloglu (Frau Sebnem) · Christa Krings (Frau Petersen) · Uwe Rohde (Michi) · Jessica McIntyre (Steffi) · Rafael Santana (Rocco Sekerci)

 

Eine Frau verliert bei einem Bombenanschlag ihren deutsch-türkischen Mann und ihren Sohn und verfällt in tiefe Depressionen. Die rechtsextremistischen Täter werden vor Gericht gestellt, doch das Verfahren endet mangels Beweisen mit einem Freispruch, was den Glauben der Witwe an den Rechtsstaat zerstört. Der an den NSU-Anschlag 2004 in Köln angelehnte Film wechselt vom Melodram über einen Gerichtsfilm zum Rachethriller, wobei er sich durchgängig auf die Trauernde und ihre Gefühle konzentriert. Zugleich macht er die Wut über die jahrelange Kriminalisierung der Opfer spürbar. Die herausragende Hauptdarstellerin bewahrt den Film jederzeit vor dem Abgleiten in ein plakatives Politdrama. - Ab 14. (Filmdienst)

https://www.youtube.com/watch?v=8cSDCZWGgHU

 

Information für Hörgeräteträger finden Sie hier zum Download.

 

Routenbeschreibung Sommerkino
Beschrieben wird die Route von der U-Bahnstation Sengelmannstraße zum Vorführwagen auf dem Alsterdorfer Markt. Hier werden die Funkkopfhörer ausgegeben.

 

Die GPS-Koordinaten des Vorführwagens
Hier der Standort des Vorführwagens für einige Smartphone Apps.
BlindSquare
Google Maps
Karten
Navigon
TomTom

Wann Freitag, 27.08.2021, 20:45 Uhr

Wo Alsterdorfer Markt,
22297 Hamburg

ÖPNV U1 Sengelmannstraße
Bus 179 Stiftung Alsterdorf
Bus 118 Sengelmannstraße Mitte

Kontaktinfos Eventmanagement
Alsterdorfer Markt 5
22297 Hamburg
Telefon: 040 50772020
E-Mail: events@alsterdorf.de