zur Übersicht

Gedenken an die Opfer der Euthanasie

Am 9. Mai 2016 von 10 - 17:30 Uhr in Alsterdorf und Ochsenzoll


Gedenkveranstaltung 8. Mai 2014 Gedenkveranstaltung 8. Mai 2014

Wann Montag, 9. Mai 2016
Alsterdorfer Vormittag von 10 – 14 Uhr
Ochsenzoller Nachmittag 15 – 17:30 Uhr

Wo Alsterdorfer Markt, 22297 Hamburg

ÖPNV U1 Sengelmannstraße
Bus 179 Stiftung Alsterdorf
Bus 118 Sengelmannstraße Mitte


Alsterdorfer Vormittag

9. Mai 2016, 10.00 – 14.00 Uhr

Evangelische Stiftung Alsterdorf
Kirche St. Nicolaus
Sengelmannstr./Ecke Dorothea-Kasten-Straße
22297 Hamburg

 
Programm

10.00 Uhr
Andacht in der Kirche St. Nicolaus mit Pastor Prof. Dr. Hanns-Stephan Haas, Vorstand der Evangelischen Stiftung Alsterdorf
und Schülerinnen und Schülern der Fachschule für Heilerziehung Alsterdorf

 

10.45 Uhr
Kranzniederlegung an der „Stolperschwelle“ und Gedenken am Mahnmal

 

11.15 Uhr
Szenische Lesung „T4. Ophelias Garten“ von Pietro Floridia
im Volkmar-Herntrich-Saal mit Mignon Remé und Jantje Bilker Regie: Michael Batz

 

12.00 Uhr
Diskussion Leitung: Dr. Michael Wunder, Evangelische Stiftung Alsterdorf

 

13.00 Uhr Imbiss

 

Ochsenzoller Nachmittag

9. Mai 2016, 15.00 – 17.30 Uhr
Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll
Mehrzweckhalle, Haus 17
Langenhorner Chaussee 560
22419 Hamburg

 

Programm

15.00 Uhr
Eintreffen bei Kaffee und Kuchen

 

15.00 Uhr
Begrüßung und Einführung:
Prof. Dr. Claas-Hinrich Lammers,
Ärztlicher Direktor der Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll

 

Vorträge:
»Neuanfänge nach 1945? – Thesen zu persönlichen und politischen Kontinuitäten«
Dr. Stephan Linck, Historiker, Hamburg

 

»Werner Catel – ein Protagonist der NS-Kindereuthanasie und seine Nachkriegskarriere«
Sönke Zankel, Historiker, Uetersen

Diskussionsleitung:
Dr. Michael Wunder, Evangelische Stiftung Alsterdorf


Anschließend
Gedenken und Lesung an der Gedenktafel für die Opfer der Euthanasie der damaligen Heil- und Pflegeanstalt Langenhorn/Ochsenzoll
Prof. Dr. Claas-Hinrich Lammers,
Ärztlicher Direktor der Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll
Pastor Ulrich Hentschel

 

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Wann Montag, 9. Mai 2016
Alsterdorfer Vormittag von 10 – 14 Uhr
Ochsenzoller Nachmittag 15 – 17:30 Uhr

Wo Alsterdorfer Markt, 22297 Hamburg

ÖPNV U1 Sengelmannstraße
Bus 179 Stiftung Alsterdorf
Bus 118 Sengelmannstraße Mitte

Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Arndt Streckwall
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0 40.50 77 37 96
E-Mail: a.streckwall@alsterdorf.de

Drucken