zur Übersicht

Vorlesen! in Einfacher Sprache

NDR Hörfunksprecher Harald Jakel liest »Ein ganzes Leben« am 12. Juli 2018 vor




Wann Donnerstag, 12. Juli 2018, 18 Uhr

Wo Alsterdorfer Markt 10, 22297 Hamburg

ÖPNV U1 Sengelmannstraße
Bus 179 Stiftung Alsterdorf
Bus 118 Sengelmannstraße Mitte


Am 12. Juli im Atelier Lichtzeichen geht es weiter mit Lesungen in Einfacher Sprache. In der Reihe Vorlesen! liest der langjährige NDR Hörfunksprecher Harald Jakel den Roman „Ein ganzes Leben“ von Robert Seethaler vor.

 

Über das Buch: Andreas Egger war vier Jahre alt, als sein Leben in den Bergen begann. Seine Mutter war gestorben. Sein Onkel nahm den Jungen zu sich, weil er Geld mitgebracht hatte. Liebe kannte Egger keine, nur Schläge. Er wuchs heran zu einem ruhigen, aber kräftigen Mann. Die Geschichte handelt vom Leben dieses Mannes. Wie er hinnimmt, was er nicht ändern kann. Von seiner Liebe zu den Bergen. Und zu seiner Frau, die ihm nur kurze Zeit ihre Liebe schenkt.

 

„Marie war es egal, dass Egger ein schiefes Bein hatte.
Jeden Sonntag trafen sie sich.
Die beiden redeten wenig.
Sie liefen nebeneinander her und beobachteten
ihre Schatten. Oder sie saßen auf einem Stein und schauten ins Tal.“

(aus: "Ein ganzes Leben", Spaß am lesen Verlag)

 

Der Österreicher Robert Seethaler ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Romane „Der Trafikant“ (2012) und „Ein ganzes Leben“ (2014) wurden zu großen Publikumserfolgen.

 

Leseprobe: https://einfachebuecher.de/ein-ganzes-Leben

 

In der Reihe Vorlesen! lesen professionelle Hamburger Sprecherinnen und Sprecher Bücher in Einfacher Sprache vor. Das ist eine Übersetzung in eine Sprache ohne Fremdwörter. Sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Durch die klare Sprache berühren die Erzählungen in Einfacher Sprache unmittelbar und ziehen einen direkt ins Thema hinein.
Das macht sie zu einem Vorlesevergnügen für alle, die gerne vorgelesen bekommen.
Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns aber über eine Spende zur Unterstützung unserer barrierefreien Kulturveranstaltungen.

 

Barrierefreiheit: Der Veranstaltungsort ist stufenlos erreichbar und verfügt über ein barrierefreies WC. Für Hörgeräte- und CI-Träger ist eine Induktive Höranlage vorhanden. Sie möchten wissen wie Sie diese nutzen können? Hier ist ein Informationsblatt für Sie.

 

Newsletter: Erfahren Sie von weiteren Lesungen per Newsletter, indem Sie uns eine E -Mail an events(at)alsterdorf(dot)de schreiben.

 

Ort:

Atelier Lichtzeichen, Alsterdorfer Markt 10, 22297 Hamburg

 

Wann Donnerstag, 12. Juli 2018, 18 Uhr

Wo Alsterdorfer Markt 10, 22297 Hamburg

ÖPNV U1 Sengelmannstraße
Bus 179 Stiftung Alsterdorf
Bus 118 Sengelmannstraße Mitte

Kontaktinfos Eventmanagement
Alsterdorfer Markt 5
22297 Hamburg
Telefon: 0 40.50 77 20 20
E-Mail: events@alsterdorf.de