zur Übersicht
»Neue Perspektiven durch persönliches Engagement bei der alsterdorf assistenz ost.«
Als ein gemeinnütziges Tochterunternehmen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf sind wir im Hamburger Osten und im nahen Umland eine der ersten Adressen für stadtteilintegrierte Assistenz-, Wohn-, Bildungs- und Beschäftigungsangebote.

Für die Mitarbeit in dem Wohn- und Assistenzangebot Stegener Allee 1a sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH

Aushilfen (m/w) / Abrufkräfte (m/w)

Ihr Arbeitsplatz

Das Wohnangebot liegt in schöner landschaftlicher Umgebung in der Nähe des Oberalsterlaufes und mehreren Erholungs- und Naturschutzgebieten. Im Wohnhaus leben derzeit 25 Menschen, die im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt werden. Wir bieten in allen Lebensbereichen Assistenz und pflegerische Leistungen. Ziel der Assistenzleistungen ist es, unseren Klienten und Klientinnen ein möglichst selbstständiges, selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen von Menschen mit Behinderung in ihren alltäglichen Bedürfnissen
  • Begleiten im Alltag und zu außerhäuslichen Terminen
  • Übernahme der Grundpflege
  • Begleiten zum Einkaufen
  • Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Unterstützung in der Sozialraumarbeit
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft bzw. Nachtdienst

Wir wünschen uns

  • Aushilfen (m/w), Abrufkräfte (m/w), Studenten (m/w) und Mitarbeiter auf 450,-€-Basis (m/w)
  • Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und wertschätzendes Klienten orientiertes Handeln
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Flexibilität und Kreativität
  • Ein gutes Einfühlungsvermögen für die individuellen Belange und Bedürfnisse unserer Klienten und Klientinnen

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Mitarbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Urlaubsanspruch im folgenden Kalenderjahr
Vergütung:
nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
ab sofort
Befristung:
keine
Arbeitszeit:
nach Absprache
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

zur Übersicht