zur Übersicht
„alsterarbeit, ein moderner leistungsstarker Partner für Menschen mit Handicap, Industrie und Handel.“
alsterarbeit bietet Arbeit, Bildung und Beschäftigung für Menschen mit Handicap an. An über 30 Standorten in und um Hamburg sind wir ein innovativer Dienstleister für die hiesige Wirtschaft.

Der Campus Uhlenhorst bietet jungen Menschen mit Lernschwierigkeiten neue Möglichkeiten im Anschluss an die allgemeinbildende Schule. Das Kooperationsprojekt verbindet Lernen mit praktischer Arbeitserfahrung. So sollen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf Ausbildung, Beschäftigung oder Arbeit vorbereitet werden. Für unser Team suchen wir eine

Fachkraft (m/w) für Arbeits- und Berufsförderung / oder pädagogisch ausgebildete Kraft (m/w)

Ihr Arbeitsplatz

Auf der Grundlage von persönlichen Zukunftsplanungen lernen unsere Teilnehmer/innen auf ihrem Weg in das Erwachsenenleben bis zu 4 Jahre lang und werden von multiprofessionellen Teams begleitet. Inhalte der allgemeinen und auch der beruflichen Bildung werden bei uns personenzentriert und individuell ausgerichtet, in kleinen Gruppen angeboten. Des Weiteren begleiten Sie als pädagogische/r Mitarbeiter/in eine kleine Gruppe von Teilnehmern/innen individuell im Rahmen von Praktika in Hamburger Unternehmen.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung an der täglichen Bildungsarbeit in Gruppen und Kursen
  • Begleitung der Teilnehmer/innen entsprechend der persönlichen Zukunftsplanung / Eingliederungsplanung
  • Unterstützung der Persönlichkeits- und der beruflichen Perspektiventwicklung
  • Praktikumsakquise, Kontakt mit Arbeitgebern, Begleitung in betriebliche Praktika
  • Mitwirkung bei Exkursionen, Reisen
  • Zusammenarbeit mit Eltern / gesetzl. Betreuern
  • Dokumentation und Mitwirkung an Entwicklungsberichten

Wir wünschen uns

  • Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Lernschwierigkeiten / geistigem Entwicklungsbedarf
  • Kommunikative Kompetenz
  • Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Grundkenntnisse in der Bildungsarbeit
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrungen in Persönlicher Zukunftsplanung
  • Ein erweitertes Führungszeugnis wird benötigt

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein positives, durch großen Teamgeist geprägtes Arbeitsumfeld
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Viele Möglichkeiten für Initiative und Engagement
  • Die Beteiligung an spannenden Projekten
  • Die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
Vergütung:
Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
Ab 13.08.2018
Befristung:
Zunächst befristet für 1 Jahr
Arbeitszeit:
100 %
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

zur Übersicht