zur Übersicht

LEBEN UND ARBEITEN IN DER METROPOLREGION HAMBURG. Das Evangelische Krankenhaus Alsterdorf gemeinnützige GmbH gehört zu den medizinischen Einrichtungen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf mit den Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Geriatrie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Radiologie und ist akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Fakultät der Universität Hamburg. Für unsere offene psychiatrische Station suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) in Teil- und Vollzeit

Ihr Arbeitsplatz

Die Station ist eine offene psychiatrische Station mit 21 Betten. Auf dieser Station werden Patienten mit psychischen Erkrankungen behandelt. Der Schwerpunkt der Station liegt in der Krisenintervention und in der Behandlung von psychisch kranken Patienten mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung. Durch einen geschützten Bereich, haben wir die Möglichkeit Patienten nach BGB geschlossen unterzubringen.

Ihre Aufgaben

  • Medizinische Grundversorgung unserer Patientinnen und Patienten
  • Pflegedokumentation und Medikamentenausgabe
  • Patientenorientierte psychiatrische Krankenpflege
  • Selbstständiges Leiten von Patientengruppen
  • Begleitung der Patienten im aktiven Tagesgeschehen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Stationsteam

Wir wünschen uns

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • Therapeutische Haltung und Freude an der Reflexion des eigenen beruflichen Handelns
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft, gegenseitige Vertretungen zu übernehmen
  • Kommunikationsfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Professioneller Umgang mit Krisensituationen

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein aufgeschlossenes und freundliches Team
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Die Möglichkeit zur Nutzung einer Profikarte des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)
Vergütung:
nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
ab sofort
Befristung:
2 Jahre
Arbeitszeit:
Teil- und Vollzeit
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

zur Übersicht