zur Übersicht
»Neue Perspektiven durch persönliches Engagement bei der alsterdorf assistenz ost.«
Als ein gemeinnütziges Tochterunternehmen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf sind wir im Hamburger Osten und im nahen Umland eine der ersten Adressen für stadtteilintegrierte Assistenz-, Wohn-, Bildungs- und Beschäftigungsangebote.

Für die Mitarbeit in unserem Wohn- und Assistenzangebot in Tonndorf sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH

Pflegefachkräfte (m/w), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w), Altenpfleger (m/w)

Ihr Arbeitsplatz

Unser Angebot befindet sich zentral gelegen am Bahnhof von Tonndorf. In dem Neubau mit insgesamt 40 Wohnungen werden in 13 Wohnungen Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf durch ein multiprofessionelles Team begleitet. Jenseits der Grenzen von ambulant und stationär können Menschen mit jeder Art von Hilfe- oder Assistenzbedarf selbstbestimmt im eigenen Wohnraum leben.

Ihre Aufgaben

  • Respektvolle und situationsbezogene Pflege von Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • Erbringung individueller Pflegeleistungen nach dem tatsächlich ermittelten Pflegebedarf
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen der persönlichen Assistenz
  • Entwickeln und Umsetzen von Zielen der persönlichen Pflege- und der Assistenzplanung gemeinsam mit den Klienten
  • Anleitung und Beratung der Mitmieter und der Nachbarschaft im Quartier
  • Arbeiten im Schichtdienst auch am Wochenende, inkl. Nachtbereitschaft

Wir wünschen uns

  • Eindeutige Positionierung zur ressourcenorientierten Sozialraumarbeit und Pflege
  • Mut, neue Wege zu gehen
  • Aufgeschlossenes und wertschätzendes Verhalten gegenüber allen Beteiligten
  • Kommunikatives und zielorientiertes Arbeiten
  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Gute EDV- Kenntnisse

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit, innerhalb eines multiprofessionellen Teams eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten
  • Mitarbeit an einem innovativen Pflege- und Assistenzkonzept
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Regelmäßige Beratungs- und Reflexionsgespräche
Vergütung:
Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
Ab sofort
Befristung:
Unbefristet
Arbeitszeit:
Bis 100% (38,43 Stunden wöchentlich)
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

zur Übersicht