zur Übersicht
Wir suchen Sie!
Als modernes diakonisches Dienstleistungsunternehmen arbeiten wir mit mehr als 280 Angestellten und vielen Ehrenamtlichen für Senioren, psychisch erkrankte, wohnungslose, straffällige und suchterkrankte Menschen. Dabei gestalten wir auch unser Quartier mit.

Die stadt.mission in Kiel ist mit etwa 300 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in den Bereichen der Suchthilfe, Sozialpsychiatrie, Wohnungslosenhilfe, Soziale Teilhabe, Arbeit und Pflege tätig. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektentwickler (m/w) in Kiel

Ihr Arbeitsplatz

Seit über 100 Jahren gestalten wir Zukunft mit Menschen und entwickeln uns und unsere Angebote stetig weiter, um den Veränderungen der Gesellschaft mehr als nur gerecht zu werden. In einem sozialen und innovativen Unternehmen wie der Stadtmission sind Veränderungsprozesse durch die sozialen als auch gesellschaftlichen Entwicklungen stetig erforderlich. Dabei unterstützen Sie die Geschäftsführung sowie die Fachbereichsleitungen durch Initiierung neuer Projekte sowie der Drittmittelakquise. Darüber hinaus unterstützen Sie die fachübergreifenden Arbeitsgruppen bei ihren zahlreichen Themen durch Ihre effektive und lösungsorientierte Steuerung sowie Moderation. Als Stabstelle der Geschäftsführung sind Sie Mitglied des Leitungskreises der Stadtmission.

Ihre Aufgaben

  • Einführung einer professionellen Projektorganisationsstruktur
  • Unterstützung des Leitungskreises bei der Initiierung neuer Projekte: Sie steuern und koordinieren deren prozessorientierten Aufbau oder ergänzen übergreifende Fachgruppen in ihren Tätigkeiten
  • Steuerung und Moderation fachbereichsübergreifender Arbeitsgruppen: innerhalb der projekthaften Schnittstellen erkennen und schaffen Sie Synergien
  • Durchführung der Akquisition von Drittmitteln

Wir wünschen uns

  • Eine engagierte, kreative, zuverlässige und belastbare Persönlichkeit aus dem Bereich der Pädagogik, Psychologie oder Sozialwissenschaft
  • Ein Kommunikationstalent mit Erfahrung im Bereich der Organisationsentwicklung
  • Hohe Motivation, eigenständiges Arbeiten und strukturelles Vorgehen
  • Die Motivation, für und mit hilfebedürftigen Menschen Zukunft zu gestalten
  • Einen breiten Erfahrungshintergrund in der Projektentwicklung und Koordination

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Flexible Arbeitszeiten in einer 5-Tage Woche
  • Ein gut eingespieltes Leitungsteam
  • Gestaltungsfreiräume
Vergütung:
Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
Ab sofort
Befristung:
Zunächst für 2 Jahre befristet
Arbeitszeit:
30 - 38,5 Wochenstunden
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

zur Übersicht