zur Übersicht

Barrierefreies Open-Air-Kino auf dem Alsterdorfer Markt

Mit Abstand und Hygienekonzept


Die ersten Gäste sitzen schon Die ersten Gäste sitzen schon

Hamburg, 15.07.2021. Durch die Lockerungen des Hamburger Senats im Zuge der Corona-Pandemie ist nun auch das beliebte Sommerkino auf dem Alsterdorfer Markt wieder möglich – natürlich mit Hygienekonzept und klaren Regeln.

 

Vom 23. Juli bis zum 27. August 2021, jeweils freitags bei Sonnenuntergang, zeigt die Evangelische Stiftung Alsterdorf im hamburgweit einzigen komplett barrierefreien Open-Air-Kino alle Filme mit Untertiteln für Hörbeeinträchtigte und mit Audiodeskription für sehbeeinträchtigte Cineasten. Besucher*innen des Sommerkinos, die die Audiodeskription in Anspruch nehmen möchten, sollten möglichst einen eigenen Kopfhörer mitbringen. Hierfür eignen sich die üblichen Headsets und Kopfhörer mit einem Miniklinke-Anschluss (Kopfhörerbuchse beim Handy).
Der Alsterdorfer Markt bietet zudem eine behindertengerechte Zuwegung und Toiletten für die Besucher*innen.
Eine Mund-Nasen-Maske ist zu tragen, sobald man auf den Marktplatz kommt. Auf dem Sitzplatz angekommen, kann sie abgenommen werden.

 

Das Sommerkino wird unterstützt durch das Bezirksamt Hamburg-Nord und Hamburg Airport. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns über Spenden für barrierefreie Veranstaltungen.

 

Barrierefreies Open-Air-Sommerkino:
Jeweils freitags, 23. Juli bis zum 27. August 2021
Filmbeginn bei Sonnenuntergang
Der Eintritt ist frei – Spenden erwünscht!

 

Programm:
Freitag, 23. Juli 2021 / 22.00 Uhr
Die Mitte der Welt

Coming-of-Age-Film | Literaturverfilmung | Tragikomödie | Deutschland/Österreich 2016 | 115 Minuten | Regie: Jakob M. Erwa
Darsteller: Louis Hofmann (Phil), Sabine Timoteo (Glass), Jannik Schümann (Nicholas), Ada Philine Stappenbeck (Dianne), Inka Friedrich (Tereza), Nina Proll (Pascal), Svenja Jung (Kat), Sascha Alexander Gersak (Michael, Clemens Rehbein (Kyle), Thomas Goritzki (Lehrer Händel)

 

Freitag, 30. Juli 2021 / 21.45 Uhr
Was uns nicht umbringt

Tragikomödie | Deutschland 2018 | 129 Minuten | Regie: Sandra Nettelbeck
August Zirner (Maximilian), Sophie Rois, Johanna Ter Steege (Sophie), Barbara Auer (Loretta), Christian Berkel (Mark), Bjarne Mädel (Hannes), Mark Waschke (Ben), Peter Lohmeyer (David), Jenny Schily (Zoowärterin Sunny), Oliver Broumis (Pilot Fritz), Deborah Kaufmann (Isabelle), Antje Schmidt (Mona), Victoria Mayer (Henriette), David Rott (Fabian)

 

Freitag, 6. August 2021 / 21.30 Uhr
Best of KLAPPE AUF!

Das Team des KLAPPE AUF!-Kurzfilmfestivals stellt Highlights aus den vergangenen Festivaljahren vor.
Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm von kurzen Spielfilmen, Dokumentar- und Animationsfilmen. Es werden Gäste erwartet und das Team entführt das Publikum in die Welt des Kurzfilms. Das Programm wird barrierefrei präsentiert.

 

Freitag, 13. August 2021 / 21.15 Uhr
ACHTUNG: Diese Vorstellung ist nicht barrierefrei!
15 Jahre Jugendgitarrenorchester Hamburg (JGOH) - Filmpremiere "feat. JGOH"

Vom 12.-15. August feiert das Jugendgitarrenorchester Hamburg sein 15. Jubiläum mit Open-Air-Kinopräsentationen seiner DVDs sowie Konzerten in der Elbphilharmonie.
Beim Sommerkino wird nachgeholt, was coronabedingt nur online präsentiert werden konnte: die Premiere der DVD „feat JGOH“. Das junge Ensemble lädt herzlich zur Open-Air-Kinovorstellung am Alsterdorfer Markt ein.

 

Freitag, 20. August 2021 / 21.00 Uhr
Birnenkuchen mit Lavendel

Komödie | Frankreich 2015 | 97 Minuten | Regie: Eric Besnard
Virginie Efira (Louise Legrand), Benjamin Lavernhe (Pierre), Lucie Fagedet (Emma Legrand), Léo Lorléac'h (Félix Legrand), Hervé Pierre (Jules), Hiam Abbass (Dr. Mélanie Ferenza), Laurent Bateau (Paul), Valentin Merlet (Banker), François Bureloup (Barbesitzer)

 

Freitag, 27. August 2021 / 20.45 Uhr
Aus dem Nichts

Thriller | Deutschland/Frankreich 2017 | 106 Minuten | Regie: Fatih Akin
Diane Kruger (Katja Sekerci), Denis Moschitto (Danilo Fava), Johannes Krisch (Haberbeck), Ulrich Tukur (Jürgen Möller), Samia Chancrin (Birgit), Numan Acar (Nuri Sekerci), Ulrich Brandhoff (André Möller), Siir Eloglu (Frau Sebnem), Christa Krings (Frau Petersen), Uwe Rohde (Michi), Jessica McIntyre (Steffi), Rafael Santana (Rocco Sekerci)

Erstellungsdatum 16.07.2021
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Öffentlichkeitsarbeit
Hans Georg Krings
Telefon 040 50 77 34 83
h.krings@alsterdorf.de
www.alsterdorf.de
Verantwortlich: Evangelische Stiftung Alsterdorf, Bereichsleitung Kommunikation, Katja Tobias / Güde Lassen-Damaschke
Tel.: 040 50 77 35 22
Ansprechpartner Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Eventteam - Evangelische Stiftung Alsterdorf
Telefon 040 50 77 20 20
events@alsterdorf.de