zur Übersicht

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf lädt zu Lesungen in Einfacher Sprache ein


Hamburg, 14.09.2017. Nicole hat das Down-Syndrom und möchte ein Baby. ›Ausgeschlossen‹ findet ihre Mutter, die nicht weiß wo ihr der Kopf steht. Aber Nicole gibt nicht auf… ›Be my Baby‹ erzählt humorvoll, unterhaltsam und berührend in Einfacher Sprache, wie das Mädchen unbeirrt ihren Weg geht und Barbara Auer leiht Nicole ihre wunderschöne Stimme. Am 21. September um 18.00 Uhr liest die Hamburger Schauspielerin im Atelier Lichtzeichen am Alsterdorfer Markt.

 

›Be my Baby‹ nach dem gleichnamigen Film von Christina Schiewe ist im ›Spaß am Lesen Verlag‹ erschienen, der Bestseller und Klassiker in Einfache Sprache übersetzt. Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe. Durch die Klarheit der Sprache berühren die Erzählungen unmittelbar und ziehen ihre Zuhörer direkt ins Thema hinein. Das macht diese Lesungen prominenter Hamburgerinnen und Hamburger zu einem Hörvergnügen für alle, die gerne gute Geschichten vorgelesen bekommen.

 

›Vorlesen!‹ wird vom Bezirk Hamburg Nord unterstützt und die die Evangelische Stiftung Alsterdorf bedankt sich für das Engagement der prominenten Vorleserinnen und Vorleser.

 

Vorlesen! - Lesungen in Einfacher Sprache in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf,

 

Barbara Auer liest aus »Be my Baby« nach dem Film von Christina Schiewe,

Donnerstag, 21. September 2017, 18 Uhr,
Atelier Lichtzeichen

Alsterdorfer Markt 10
22297 Hamburg

 

Der Eintritt ist frei, Spenden zur Unterstützung barrierefreier Kulturveranstaltungen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf sind erwünscht. Das Atelier Lichtzeichen ist barrierefrei zu erreichen, für Zuhörerinnen und Zuhörer mit einem Hörgerät oder einem Cochlea- Implantat ist eine Induktions-Höranlage vorhanden.

 

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Erstellungsdatum Montag, 18. September 2017
Kontaktinfos Evangelische Stiftung Alsterdorf
Öffentlichkeitsarbeit
Arndt Streckwall
Telefon 0 40.50 77 37 96
a.streckwall@alsterdorf.de
Ansprechpartner Julia Rath
Eventmanagement / Projektkoordination
Telefon 0 40.50 77 33 04
j.rath@alsterdorf.de